Blackjack Karten zählen

Laut Definition handelt es sich beim Blackjack Kartenzählen um eine Strategie, welche überwiegend von erfahrenen Blackjack Spieler... Show more

Laut Definition handelt es sich beim Blackjack Kartenzählen um eine Strategie, welche überwiegend von erfahrenen Blackjack Spielern verwendet wird. Der Spieler versucht bei diesem System einen mentalen Überblick über die Karten zu bekommen. Auf diese Weise kann ein Vorteil erzielt werden. Ein entscheidender Punkt ist die Tatsache, dass das Kartenzählen absolut legal ist. Trotzdem kann man von einem Casino verwiesen werden, sobald man beim Kartenzählen entdeckt wird. Sollte man sich wehren, kann man im Extremfall sogar mit einer Anzeige konfrontiert werden. Zwar ist das Kartenzählen legal, trotzdem wird es aber in den Casinos nicht gerne gesehen. Daher sollen die Informationen in diesem Beitrag lediglich dem Grundverständnis dienen.

Show less
hero-hook

WILLKOMMENSBONUS

50% BIS ZU
250€ CASHBACK
+ 100 FREISPIELE
HIER BONUS SICHERN
1
Kostenlos bei CasinoSecret

registrieren

2
50% bis 250€ Cashback

auf erste Einzahlung

3
100 Freispiele

an vier Folgetagen erhalten

Autor:
Manuel Haagen
Erfahrung:
Casino Experte
Zuletzt aktualisiert:
14.11.2019

Karten zählen lernen

Das Kartenzählen ist in Live Casinos Deutschland eine sehr strategische Methode, um einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Casino zu bekommen. Auf diese Weise bekommt man auch sehr gute Chancen, sein Wissen am Spieltisch in enorme Gewinne umzuwandeln. Bei Vorfällen am Gericht ist immer wieder das gleiche Argument aufgetaucht, dass das Kartenzählen viel mit Geschicklichkeit und nicht mit Betrug zu tun hat. Allerdings konnte bis zu diesem Zeitpunkt kein Casino beweisen, dass man beim Kartenzählen wirklich das Casino austrickst. Natürlich soll das nicht heißen, dass man gleich in das nächste Casino gehen soll, um diese Methode anzuwenden. Dies kann leider bitter bestraft werden.

Wie funktioniert eigentlich das Kartenzählen? Eine sehr interessante Frage. Beim Blackjack hat man beispielsweise einen Vorteil, denn man vorhersagen kann, welche Karte als nächstes gesetzt wird. Allerdings sieht die Realität so aus, dass man nie zu hundert Prozent sagen kann, welche Karte nun als nächstes folgt. Alle Annahmen beruhen auf Wahrscheinlichkeiten.

cashback-bonus
Jetzt Anmelden!

Die Wahrscheinlichkeiten sind dabei für einige Karten höher als andere. Dadurch, dass andere Karten bereits ausgeteilt worden sind, kann man sich gegenüber dem Casino einen größeren Vorteil verschaffen. Dabei liegt der Gewinn bei einer Wahrscheinlichkeit von fast 50 Prozent.

Renomierte SoftwareherstellerIcon NetEntIcon EvolutionIcon microIcon opgoIcon gamoSicherheit und LizenzIcon License

Blackjack Karten zählen lernen

Mit dem Zählen der einzelnen Karten verschafft man sich also einen Überblick über die restlichen Karten. Auf diese Weise kann man erkennen, ob sich eine gute Situation ergibt. Eine höhere Gewinnerwartung kann man natürlich mit höheren Einsätzen ausnutzen. Auf diese Weise können Gewinnen die negativen Gewinnerwartungen ausgleichen. Daraus können noch zusätzliche Gewinne erwirtschaftet werden. Im Wesentlichen beeinflusst das Kartenzählen die Höhe der Einsätze. Darüber hinaus sollte man auch die Basisstrategie sicher beherrschen. Schließlich muss man jede einzelne Hand optimal spielen, damit man sich langfristige Gewinne sichern kann.

Ein paar wichtige Fakten zum Kartenzählen:

  • Beim Kartenzählen kann sich der Spieler einen Vorteil von 0,5 bis 1 Prozent gegenüber dem Casino verschaffen
  • Kartenzähler können auch Verluste erleiden
  • Bei der Kartenzählstrategie ist eine große Bankroll erforderlich
  • Beim Anwenden der Strategie muss man vermeiden vom Casino oder vom Live Dealer entdeckt zu werden
  • Kartenzählen ist zwar legal, wird aber von den Casinos nicht so gerne gesehen
Mehr zeigen

Black Jack zählen

Der entscheidende Vorteil ist beim Black Jack zählen, dass man sich gegenüber dem Casino einen größeren Vorteil verschaffen kann. Dabei kann man sich beispielsweise der sogenannten Hi-Lo Strategie bedienen. Die Hi-Lo Strategie ist der beste und einfachste Weg Karten zu zählen. Schließlich wird diese Strategie auch als „Running Count“ Technik bezeichnet, wo jede Karte einen bestimmten Wert besitzt. Die Strategie wird von erfahrenen Spielern weiterhin dazu eingesetzt, wenn das Verhältnis von hohen und geringen Werten auf den Karten nicht ausgeglichen ist.

Karten, die einen hohen Wert haben, haben nicht nur die Fähigkeit die Chancen zu erhöhen, sondern auch die Chancen auf starke Hände zu steigern. Beispielsweise kann ein Deck, welches viele hohe Karten besitzt, den Spieler in eine sehr gewinnbringende Situation bringen.

Wenn die erste Karte also neu ausgegeben wird, fängt man als Spieler an den Wert der Karten zu zählen. Dabei kann eine niedrige Karte den Wert um einen Punkt erhöhen. Gleichzeitig kann eine hohe Karte den gegenwärtigen Wert um einen Punkt reduzieren. Schließlich sind alle Karten mit Werten von 7 bis 9 neutral.

Cashback-Willkommensbonus
50%
Cashback bis zu 250€ auf die erste Einzahlung
Bonus auf die 2. Einzahlung
Sofort-Cashback Bei jedem Verlust-Spin
Jetzt Anmelden!
zahlungen-mobil-screenshot

Fakten-Check

Wenn man darum bemüht ist eine Balance der Blackjack Decks zu gewährleisten, so bedient man sich eines True Counts. Wie bereits erwähnt, kann der Wert genauer werden, desto näher man sich dem Ende eines Decks bewegt. Wenn man allerdings den aktuellen Wert durch die Anzahl der verbleibenden Decks teilt, bekommt man einen Wert, der noch genauer ist. Es handelt sich hier also um den sogenannten True Count.

Wenn man nun den Running Count in einen True Count umwandelt, kann der Wert wesentlich genauer sein. Diese Vorgehensweise kann gerade am Anfang noch sehr schwer sein. Wenn man sich aber die Mühe macht mit mehreren Decks zu trainieren, so kann man schon schnell in der Lage sein, abzuschätzen, wie viele Decks noch verbleiben.

1.
Bezahlen im Online-Shop
2.
Abfrage des Kontostands
3.
Geld abheben am Automaten

Weitere Kartenzähl-Strategien

Seit des die Kartenzähl-Strategien gibt, gibt es auch immer mehr Menschen, welche sich die Mühe machen, um diese Strategien zu verfeinern. Allerdings zeigen die Erfahrungen, dass auch einfache Techniken leicht anzuwenden sind. Auch wenn man denkt, dass man eine genaue Zählstrategie beherrscht, wird man auf lange Sicht nicht die Garantie haben, mehr Geld zu erwirtschaften, als es bei anderen Strategien der Fall ist.

Die Nachteile bei komplexen Kartenzähl-Strategien sind klar. Je mehr man sich auf die Strategie konzentrieren muss, desto mehr Informationen muss man aufnehmen. Wenn man eine einfache Strategie schnell spielen will, wird man mehr Geld verdienen, als wenn man eine komplexe Strategie langsam spielt.

In den meisten Fällen wird die Hi-Lo Strategie als die beste Strategie angesehen. Trotzdem kann man aber sehr schnell erkennen, dass sich die meisten Strategien sehr ähneln. Wenn man sich die Mühe macht und die Hi-Lo Strategie erlernt und anwendet, wird man auch sehr schnell andere Strategien anwenden können. Natürlich sollte man diese ebenso üben.

Jetzt anmelden!
zahlungen-mobil-screenshot
hero-2

Warum die einfachsten Kartenzähl-Techniken gewinnbringend sind

Zählstrategien werden in Casinos nicht so gerne gesehen, womit man von den Casinobetreibern beim Anwenden dieser Systeme sehr schnell erkannt werden kann. Dabei kann eine Gruppe von Zählern im Team wesentlich schneller von der Überwachungskamera erkannt werden. Selbst Codes und geheime Zeichen können von der Kamera aufgenommen werden, auch wenn man nicht daran glaubt. Die meisten Casinos schützen sich heute so gut wie möglich gegen Spieler, die Kartenzähl-Strategien anwenden.

Auf der anderen Seite wird eine Kamera aber niemals in der Lage sein in die Gedanken des Spielers hineinzusehen. Dies ist sicherlich auch der Grund, warum neue und moderne Online Casinos Probleme haben, erfolgreiche Anwender dieses Systems aufzudecken.

Step 0
Live Chat
Step 1
E-Mail
Step 2
FAQ

Wie sehen Kartenzähl-Teams aus?

Die Spieler, die Karten in Teams zählen, verständigen sich mithilfe geheimer Zeichen und Codes. Dabei besteht ein Kartenzähl-Team aus folgenden Mitgliedern:

  • Back-Spotter
  • Spotter
  • Gorilla
  • Big Player

Der Back-Spotter muss nicht unbedingt am Tisch sitzen. Der Back-Spotter hat vielmehr die Aufgabe die einzelnen Tische aus der Distanz zu beobachten. Dabei soll diese Person den anderen Mitgliedern ein Zeichen geben, wenn der Gorilla sich an den Tisch begeben wird.

Der Spotter dagegen ist ein aktiver Spieler, dessen Aufgabe es ist, den genauen Wert des Decks im Auge zu behalten. Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Casinos Unregelmäßigkeiten an den Tischen beobachten, macht der Spotter auch nur minimale Einsätze. Darüber hinaus gibt er dem Gorilla ein Zeichen, wenn das Deck „heiß“ ist.

Der Gorilla ist eine Person, die zwar nicht über gute Mathekenntnisse verfügt. Aus diesem Grund muss der Gorilla auch keine Karten zählen. Auf der anderen Seite hat der Gorilla die Aufgabe von Tisch zu Tisch zu laufen und mit maximalen Einsatz zu spielen. Allerdings macht er das nur, wenn der Tisch auch „heiß“ ist.

Schließlich hat der Big Player die Aufgabe dafür zu sorgen, dass das Team nicht beim Kartenzählen erwischt wird.

Jetzt Spielen!

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Kartenzählen?

Leider ist eines klar. Alles was Betrug ist, ist leider nicht erlaubt. Sämtliche Methoden wie Past Posting oder Base Dealing sind illegal, womit man beim Anwenden aus dem Casino verwiesen werden kann. Darüber hinaus darf man im Casino am Spieltisch auch keine Hilfsmittel wie Spiegel oder Taschenrechner verwenden. Unerfahrene Spieler sollten auf keinen Fall in einem Casino erwischt werden, wenn sie entweder unerlaubt Hilfsmittel nutzen oder Kartenzähl-Techniken verwenden.

Was das Kartenzählen im Online Casino angeht, so kann an dieser Stelle behauptet werden, dass es hier keine Möglichkeiten gibt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Zufallsgeneratoren der lizenzierten Online Casinos in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Auf diese Weise Spiele wie Online Live Casino Blackjack nicht austricksen. Dies ist auch gut so. Schließlich möchte man als Spieler in einem sicheren Umfeld spielen und nicht mit dubiosen Aktivitäten konfrontiert werden.

Schon gewusst?

Eine der bekanntesten Kartenzähl-Techniken ist die Wonging-Technik. Es handelt sich hier um ein System, welches nach dem Pseudonym benannt wurde, welches der Autor John Ferguson zum Verfassen seiner Blackjack-Bücher verwendet hatte.

Dabei bezieht sich das Pseudonym Standford Wong auf die von dem Autor beschriebene Technik, Tische zu beobachten und in das Spiel einzugreifen, sofern der Spieler hier einen Vorteil erlangt. Aufgrund dieser Technik kann ein Spieler seine laufenden Kosten reduzieren. Schließlich setzt man nichts, solange man sich nicht an einem gewinnbringenden Tisch befindet. Allerdings ist diese Technik heute so bekannt, dass Casino Manager keine Probleme haben den Anwender dieser Technik zu identifizieren.

Slots Icon

Slots

Cashback Icon

Cashback

Jackpot Icon

Jackpot

Turniere Icon

Turniere

ZurückWeiter

Welche Gegenmaßnahmen verwenden Casinos gegen das Kartenzählen?

Casinos haben inzwischen gelernt, wie sie sich gegen das Kartenzählen effektiv schützen können. Aus diesem Grund gibt es folgende Gegenmaßnahmen:

  • Cutting Card
  • Mehrere Decks
  • Eigener Kartenzähler
  • Mikrochips in Jetons

Eine der ersten Maßnahmen, die in Online Live Casinos eingeführt worden sind, ist die Cutting Card. Es handelt sich hier um eine Karte, wo man mit dem aktuellen Deck aufhört zu spielen. Auf diese Weise kann ein ganzes Deck niemals durchgespielt werden. Gleichzeitig haben Casinos auch mehrere Decks eingeführt.

Illegales Spielen kann von Online Casinos auch durch einen eigenen Kartenzähler aufgedeckt werden. Dabei scannen die Casinos sämtliche Karten, welche aus einem Blackjack-Schlitten ausgeteilt werden. Sollte der eigene Kartenzähler erkennen, dass ein Deck nicht ausgeglichen ist, werden diese Informationen mit Unregelmäßigkeiten im Wettmuster in Verbindung gesetzt. Sollte ein Spieler nun systematisch seinen Einsatz erhöhen, wenn das Deck „heiß“ gilt, dann ist darauf zu schließen, dass Karten tatsächlich gezählt werden.

cashback-bonus

Überwachung durch Mikrochips

Weiterhin werden auch Mikrochips eingesetzt, um Unregelmäßigkeiten an den Spieltischen aufzuspüren. Auf diese Weise kann das Casino sehr leicht überwachen, wie die Einsätze an den einzelnen Spieltischen gestaltet sind.

Jetzt Anmelden!

Wie man ohne Aufmerksamkeit Karten zählen kann

Der wohl beste Weg beim Kartenzählen nicht vom Casino erwischt zu werden, liegt darin seine Strategie so einfach wie möglich zu halten und natürlich das Kartenzählen richtig zu trainieren. Darüber hinaus sollte man auch ein gutes Verständnis über das Blackjack Spiel haben.

Ein klassisches Kartenspiel besteht aus 52 Karten. Darüber hinaus sind die Karten in 4 Farben unterteilt. Diese sind Pik, Kreuz, Karo und Herz. Jede Karte wird durch vier Stück im Spiel repräsentiert. Beim Kartenzählen rückt die Mathematik sehr stark in den Vordergrund. Diese stellt die Grundlage für dieses System dar. Unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeiten sollte man sich darüber bewusst sein, dass die Chance auf eine Karte mit Zahlen bei einem Verhältnis von 1:13 liegt. Bei jeder Runde, wo kein Ass gezogen wurde, steigt die Wahrscheinlichkeit an.

Das Kartenzählen stellt in der Tat ein sehr ausgetüfteltes System dar. Auch wenn hier lediglich Werte addiert und subtrahiert werden, kann das Kartenzählen über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Abhängig davon wie der Count in einer bestimmten Runde ist, können die Chancen steigen oder sinken. Sollte eine Zahl mit einem positiven Count gezogen werden, so wird die Chance auf einen Sieg ansteigen. Bei einem negativen Wert sinken die Chancen zu gewinnen.

WILLKOMMENS-CASHBACK
50% BIS ZU 250€ CASHBACK
auf deine 1. Einzahlung
+
BEI JEDEM VERLUST-SPIN
SOFORT-CASHBACK
Ab der 2. Einzahlung
HIER BONUS SICHERN

Ist das Karten zählen heute noch gültig?

Mit der Zeit haben sich unterschiedliche Varianten des Kartenzählens herauskristallisiert. Allerdings zeigen die fortgeschrittenen Spieler nicht, wie genau ihre Vorgehensweise beim Karten zählen ist. Dies ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass sie dadurch ihr Geld verdienen. Das Karten zählen feierte in den 60er Jahren seinen Hochpunkt. Allerdings dauerte es nicht lange, bis die Casinobetreiber auf diese Vorgehensweise aufmerksam geworden sind. Mithilfe von Kameras und anderen technischen Hilfsmitteln, konnten Kartenzähler sehr schnell ausfindig gemacht werden. Somit kann behauptet werden, dass Kartenzähler es heute sehr schwer haben. Casinos sind sich darüber bewusst, dass einige Spieler sich dieser Methode beim Blackjack-Spielen bedienen.

Eine weitere schlechte Nachricht ist die Tatsache, dass die Mehrheit der großen Casinos nicht nur einen Satz Karten, sondern gleich mehrere verwenden. Dadurch können selbst die besten Spieler nicht mehr Karten zählen. Was die Casinos in den ländlichen Regionen angeht, so gibt es noch immer einige, die nur ein einzelnes Kartendeck einsetzen. Auf diese Weise haben klassische Kartenzähler natürlich mehr Chancen hier erfolgreich zu sein. Trotzdem sollte man immer auf der Hut sein, da das Kartenzählen inzwischen in jedem Casino verpönt ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich in einem großen oder in einem kleinen Casino befindet.

zahlungen-mobil-screenshot

Kartenzählen und Sicherheit in Online Casinos

Beim Kartenzählen kann man mit viel Glück und Geschick in klassischen Casinos höhere Gewinne verzeichnen. Auf der anderen Seite hat man mit dem Kartenzählen in Online Casinos keine Chancen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass alle anerkannten Online Casinos eine gültige Glücksspiellizenz besitzen. Im Klartext heißt dies, dass die Zufallsgeneratoren nicht manipuliert werden können. Darüber hinaus sollte man sich auch bewusst darüber sein, dass die Zufallsgeneratoren in regelmäßigen Abständen von den zuständigen Behörden kontrolliert werden. Sollte es nun tatsächlich möglich sein das Blackjack Spiel mit Kartenzählen zu überlisten, so wird das betroffene Casino sehr schnell Wind davon bekommen. Die zuständige Glücksspielbehörde wird natürlich ebenfalls in Kenntnis gesetzt. Ein Online Casino mit Spielbetrieb kann es sich heute nicht leisten, die Lizenz aufgrund von einfachen Tricks und Manipulationen wie Kartenzählen zu verlieren.

Jetzt anmelden!

Wie man auch ohne Karten zählen beim Blackjack Spaß haben kann

Beim Blackjack Spiel kann man auch ohne das Karten zählen einen großen Spaß haben. Entscheidend ist die Tatsache, dass man wichtige Spielzüge und wirksame Strategie erlernt und diese dann auch sofort im Spiel anwendet. Dabei stellt der Demomodus eine gute Möglichkeit dar, um einzelne Spielzüge ohne Risiko auszuprobieren. Mit einem virtuellen Guthaben und einer schnellen und unkomplizierten Registrierung kann man wichtige Strategien des Blackjack-Spiels erlernen und diese dann im Echtgeldmodus anwenden. Somit kann an dieser Stelle gesagt werden, dass man sich beim Blackjack spielen nicht nur auf das Kartenzählen konzentrieren muss. Es gibt viele weitere Methoden, wie man sich die Chancen auf einen Erfolg wahren kann. Am besten ist es, wenn man erst gar nicht an das Kartenzählen denkt und stattdessen andere Methoden anwendet, um die Erfolgschancen zu erhöhen.

Das gleiche gilt natürlich auch für das Spielen in einer klassischen Spielhalle. Schließlich geht es hier um den Spaß. Beim Kartenzählen ist die Gefahr zu groß, dass man erwischt wird, womit der Spaß im Casino sehr schnell zuende ist. Die Erfahrungen zeigen immer wieder, dass man mit alternativen und ungefährlichen Vorgehensweisen beim Blackjack-Spielen besser dran ist.

Fazit

Das Kartenzählen beim Blackjack ist eigentlich mehr eine Kunst. Aus diesem Grund sollte es nur von erfahrenen und professionellen Spielern angewendet werden. Dabei darf man aber nie vergessen, dass diese Vorgehensweise in allen Casinos verpönt wird. Wer hier erwischt wird, muss mit den Konsequenzen rechnen, selbst wenn das Karten zählen legal ist. Darüber hinaus ist es für Spieler nicht möglich, die Technik des Kartenzählens in einem Online Casino anzuwenden.

Jetzt anmelden!