Strategien für Blackjack

Beim Blackjack spielen braucht man die richtige Strategie. Blackjack ist ein bisschen anders gestaltet als die meisten anderen Slotspiele. Hier kommt es nicht ausschließlich auf das Glück an. Vielmehr braucht man beim Blackjack-Spielen die richtige Strategie. Darüber hinaus sollte man auch wissen, zu welchem Zweck man die Blackjack-Tabellen einsetzen kann. Insgesamt gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten und Strategien, mit denen man sich beim Blackjack Spiel große Vorteile verschaffen kann. Schließlich ist nur die perfekte Strategie der Schlüssel, um beim Blackjack zu gewinnen. Sehr erfolgreiche Blackjack Spieler haben Jahre gebraucht, um sich die richtigen Strategien anzueignen. Hier kann man bereits sehen, dass die richtigen Strategien einen wesentlichen Unterschied über Gewinn und Verlust ausmachen können.

Jetzt anmelden!
    Autor:
    Manuel Haagen
    Erfahrung:
    Casino Experte
    Zuletzt aktualisiert:
    23.09.2019

    Blackjack Strategie

    Derjenige, der beim Blackjack gewinnen will, muss gegenüber dem Casino einen Vorteil haben. Darüber hinaus muss dieser Spieler auch am richtigen Tisch sitzen und geeignete Bonusangebote finden. Das Casino wird einen Vorteil haben, wenn der Spieler überkaufen kann, bevor der Dealer eine Karte zieht. Dies ist auch der Grund, warum das Online Casino einen leichten Vorteil gegenüber dem Spieler hat. Darüber hinaus ist es gut zu wissen, dass die meisten Dealer nach festen Regeln spielen müssen, welche dem Spieler auch bekannt sind.

    Wenn man genau weiß, wie der Spielleiter sich verhält, kann man in jeder Situation das richtige Spielverhalten berechnen. Tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, wie man Blackjack gewinnen kann.

    cashback-bonus
    Jetzt Anmelden!

    Die erste Option besteht darin von den hoffentlich großzügig gestalteten Boni Gebrauch zu machen. Die zweite Möglichkeit besteht darin Karten zu zählen. Man bezeichnet das auch als Shuffle-Tracking. Selbstverständlich kann man auch mit der perfekten Strategie spielen, damit man seine Verluste minimieren kann. Allerdings kann es manchmal sehr lange dauern, bis endlich eine Glückssträhne einsetzt.

    Renomierte SoftwareherstellerIcon NetEntIcon EvolutionIcon microIcon opgoIcon gamoSicherheit und LizenzIcon License

    Blackjack Basisstrategie

    Wenn man Online Live Casino Blackjack gewinnen will, dann braucht man zu allererst eine solide Blackjack Strategie. Dies ist das erste was man machen muss, bevor man sich überhaupt an einen Casino Tisch begibt. Mit einer Strategie kann man wesentlich selbstbewusster auftreten und auch bessere Entscheidungen treffen, die zum Glück führen.

    Eine Blackjack Strategie sollte daraus ausgerichtet sein, nach den besten Gewinnchancen zu streben. Dabei sollte die Strategie auf den Karten basieren, die man selbst und der Dealer gegenwärtig in den Händen hält.

    Natürlich sind dies eine ganze Menge an Informationen, die man sich merken muss. Eine gute Möglichkeit ist es sich eine Grundstrategie-Karte zurechtzulegen. Diese Strategie kann man prinzipiell auf jedes Spiel anwenden. Auf diese Weise kann man zumindest den Hausvorteil reduzieren.

    Mehr zeigen

    Wie man gegen Blackjack-Dealer gewinnen kann

    Ohne Zweifel stellt Blackjack eines der beliebtesten Casinospiele der Welt dar. Es ist einfach, schnell und überzeugt mit einem niedrigen Hausvorteil. Es ist somit kein Wunder, warum das Spiel auf so viele Anhänger trifft. Natürlich gilt das nicht nur für Deutschland, sondern auch für viele andere Länder. Normalerweise spielt der Dealer immer nach dem gleichen Verfahrensmuster. Dabei spielt es keine Rolle, welche Karten er verwendet.

    Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Dealer stets die hauseigenen Blackjack Strategie in Anspruch nimmt, welche ihm gegenüber den Spielern einen klaren Vorteil verschafft. So zieht der Live Dealer beispielsweise 16 oder weniger Punkten Karten. Weiterhin bleibt er auf einer harten 17 stehen. Zu einer harten 17 kommt es, wenn der Spielleiter Karten hat, die in der Summe die Zahl 17 ergeben. Dabei sollte aber kein Ass vorhanden sein.

    Zu einer weichen 17 kommt es dann, wenn ein Ass und eine 6 vorhanden sind. Weil das Ass einen oder 11 Punkte wert sein kann, wird der Dealer auch nicht das Risiko eingehen, über die Zahl 21 zu treten.

    Willkommensbonus
    100%
    bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
    Bonus auf die 2. Einzahlung
    Sofort-Cashback Bei Jedem Verlust-Spin
    Jetzt Anmelden!
    zahlungen-mobil-screenshot

    Fakten-Check

    Wenn man nach den bestmöglichen Strategien strebt, um Blackjack zu gewinnen, so sollte man die Regeln am Tisch identifizieren, wo man Blackjack spielen will. Dabei kann eine Blackjack Strategie von folgenden Faktoren abhängig sein:

    • Die Anzahl der Decks
    • Ob der Spielleiter auf eine weiche 17 Hit oder Stand spielt
    • Ob es Einschränkungen gibt
    • Ob es einen Peek gibt
    • Ob der Spieler frühzeitig aufgeben darf oder nicht
    1.
    Bezahlen im Online-Shop
    2.
    Abfrage des Kontostands
    3.
    Geld abheben am Automaten

    Wie Blackjack Regeln konfiguriert sind

    Die Tischregeln sind beim Blackjack immer so gestaltet, dass das Haus gegenüber den Spielern immer einen leichten Vorteil hat. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass es den Spielern praktisch unmöglich ist bei jedem einzelnen Spiel zu gewinnen. Wie bereits erwähnt verliert man bei jedem einzelnen Spiel, welches man in einem Online Casino spielt. Anders wäre es natürlich, wenn die Auszahlungsrate bei 100 Prozent liegen würde. Allerdings liegt sie in der Regel bei unter 100 Prozent. Aus diesem Grund gibt es praktisch keine Möglichkeit mit einem Vorteil aus dem Online Casino herauszugehen. Somit ist das Online Casino immer im Vorteil.

    Die einzigen Möglichkeiten den Dealer zu schlagen bestehen darin die perfekte Strategie zu spielen, während man von attraktiven Boni und Prämien Gebrauch macht, um die entstehenden Verluste auszugleichen.

    Darüber hinaus kann es nicht schaden, wenn man ein gewisses Grundverständnis über die einzelnen Blackjack Strategien besitzt. Rein theoretisch ist es sogar möglich, dass der Spieler mit den korrekten Regelsätzen beim Blackjack leicht favorisiert wird. Bestimmte Regeln können in der Tat den zu erwartenden Gewinn des Spielers erhöhen. Dies bezeichnet man auch als liberale Regeln.

    Jetzt anmelden!
    zahlungen-mobil-screenshot
    hero-2

    Blackjack Tabelle

    Blackjack zieht Spieler an, die viel gewinnen möchten, um zu beweisen, dass sie beim Spiel intelligent vorgehen. Die Hauptidee ist es, dass eine Gesamtpunktzahl erspielt wird, welche möglichst nahe bei 21 liegt. Auf den ersten Blick scheint dies sehr einfach zu sein. Damit man Erfolg hat, sollte man sich allerdings mit den gängigsten Blackjack Strategien vertraut machen.

    Eine weitere Erfindung, die die Blackjack Spieler sehr zu schätzen wissen, ist die Blackjack Tabelle. Die Blackjack Tabelle ist zum ersten Mal im Jahr 1958 erschienen. Weiterhin zählt die Tabelle zu den effektivsten Methoden, Blackjack zu gewinnen.

    Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Blackjack-Tabellen, welche für Soft- und Hard-Blätter konzipiert worden sind. Mithilfe eine Blackjack Tabelle können die Spieler stets die richtigen Entscheidungen beim Blackjack treffen.

    Im Grunde genommen kann man eine Blackjack Tabelle sehr einfach verstehen, wenn man das Blackjack Spiel versteht. Auf der anderen Seite sollte man nicht davon ausgehen, dass die Nutzung einer solchen Blackjack Tabelle auch ständig Gewinne versichert. Es geht hier vielmehr darum, dass man die richtigen Entscheidungen trifft.

    Step 0
    Live Chat
    Step 1
    E-Mail
    Step 2
    FAQ

    Dame Gewinnstrategie

    Neben der Dame Gewinnstrategie kann man sich auch der Einzeleck Blackjack Strategie bedienen. Ein Spieler würde mit einem einzigen Deck einen Vorteil von 1 Prozent erzielen. Selbstverständlich bieten Online Casinos keine Tische an, wo die Spieler gegenüber dem Casino einen Vorteil erzielen würden. Trotzdem kann man sich mithilfe der richtigen Strategien die Chance auf eine leichte Rendite bewahren.

    Ein Online Casino erhöht die Rendite beispielweise, wenn folgende Fälle eintreten:

    • Dealer zieht weitere Karten bei einer weichen 17
    • Der Spieler kann nur auf bestimmte Zahlen verdoppeln
    • Verdoppeln nach Splitten ist nicht erlaubt
    • Haus gewinnt bei Push

    Hinsichtlich der Blackjack Quoten gibt es nicht so viele Standardisierungen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Online Casinos häufig darum bemüht sind die Regeln und Auszahlungen der Gewinne miteinander zu mischen. Somit soll ein gewinnbringendes Spiel geschaffen werden, welches den Spielern immer noch zusagt, auch wenn die Spieler immer einen leichten Nachteil haben.

    Jetzt Spielen!

    Blackjack Strategiekarten

    Bei einer Blackjack Strategiekarte wird einem genau aufgezeigt, welche Spielzüge man machen muss. Wenn man sich ein bisschen Zeit nimmt, um die Karten genauer anzuschauen, dann wird man feststellen, dass es einfach ist diesen Karten zu folgen.

    Weiterhin sollten Blackjack Spieler auch wissen, was ein Vorteilsspiel ist. Von einem Vorteilsspiel redet man, wenn der Spieler einen mathematischen Vorteil gegenüber dem Casino erlangt. Dies ist auch der Grund, warum bestimmte Kartenzählsysteme in den Casinos nicht zur Anwendung kommen oder nicht erlaubt sind. So ist es kein Wunder, dass einige Spieler plötzlich verschwinden, wenn sie von den Sicherheitsleuten beim Anwenden dieser Systeme erkannt werden.

    Book of Dead

    Gonzos Quest

    Starbust

    Bonanza

    ZurückWeiter

    Schon gewusst?

    Die Tatsache, dass man beim Blackjack-Spielen einige Strategien beherrscht, reicht aber noch lange nicht aus, um Blackjack vollständig zu beherrschen. Erfahrene Spieler sollten wissen, dass man beim Aufteilen der Karten bereits seine Gewinne maximieren kann. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die offene Karte zeigt, dass er eine schwache Hand besitzt.

    Slots Icon

    Slots

    Cashback Icon

    Cashback

    Jackpot Icon

    Jackpot

    Turniere Icon

    Turniere

    ZurückWeiter

    Kapitulation

    Von einer Kapitulation redet man im Live Casino Deutschland dann, wenn man die Hand aufgibt und den möglichen Verlust halbiert. Dies ist besonders dann praktisch, wenn man eine schwache Hand bekommen hat. In diesem Fall hat man die Möglichkeit die Hälfte seines Einsatzes abzugeben. Allerdings hängt der genaue Zeitpunkt vom jeweiligen Spiel ab. Bei einigen Online Casinos ist eine frühe Kapitulation möglich, während bei anderen Casinos ein frühes Aufgeben möglich ist. Weiterhin kann auch eine späte Kapitulation eintreffen.

    Eine gute Blackjack Strategie hilft zu erkennen, zu welchem Zeitpunkt man aufgeben sollte. Wenn man beispielsweise ein Single-Deck Spiel spielt, dann sollte man sich genau überlegen, ob man aufgeben will oder nicht. Dies ist besonders dann wichtig, wenn man einen Wert zwischen 15 und 17 Punkten hat. Sollte man aber einen Wert von 15 oder 17 Punkten haben, während der Dealer eine harte 17 besitzt, dann besagt die Strategie, dass man ruhig kapitulieren sollte.

    Kapitulieren sollte man aber nicht, wenn der Spielleiter eine weiche 17 oder einen niedrigeren Wert hat. Sollte man aber nur 16 Punkte haben, sollte man sich an die Strategie halten zu kapitulieren.

    cashback-bonus

    Wann nicht kapitulieren?

    Kapitulieren sollte man aber nicht, wenn der Spielleiter eine weiche 17 oder einen niedrigeren Wert hat. Sollte man aber nur 16 Punkte haben, sollte man sich an die Strategie halten zu kapitulieren.

    Jetzt Anmelden!

    Welche Fehler sollte man beim Blackjack-Spielen vermeiden?

    Leider werden beim Blackjack-Spielen immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Aus diesem Grund sollen die häufigsten Fehler hier aufgezeigt werden. Schließlich kann man sich die Chancen auf einen Erfolg wesentlich erhöhen, wenn man die häufigsten Fehler einfach vermeidet und stattdessen die richtigen Strategien anwendet, um zum Erfolg zu kommen.

    Der größte Fehler, den viele Spieler machen, ist zu vergessen, dass es Blackjack-Strategien gibt. Dies erscheint zwar eine sehr einfache Tatsache. Auf der anderen Seite kann man es kaum glauben, dass nur die wenigsten Spieler mit einem System im Hintergrund spielen. In diesem Fall darf man sich auch nicht wundern, warum sich der Erfolg nie bemerkbar macht.

    Weiterhin kann man auch behaupten, dass nur die perfekte Strategie der Schlüssel zum Erfolg ist. Strategien spielen besonders beim Blackjack eine große Rolle. Der größte Vorteil kommt vom Zählen der Karten, aber auch von einem kleveren Bankrollmanagement.

    Damit man als Spieler gegenüber dem Casino einen leichten Vorteil haben möchte, muss man sich zunächst auf die Suche nach dem richtigen Tisch begeben. Zwar ist das nicht immer so einfach. Dafür kann man aber auf der anderen Seite von höheren Chancen Gebrauch machen.

    Jetzt anmelden und Ihre erste Einzahlung verdoppeln! Jetzt anmelden

    Bonusangebote in Anspruch nehmen

    Eine gute Strategie beim Blackjack spielen im Online Casinos ist es vom Willkommenspaket des ausgewählten Casinos Gebrauch zu machen. Auf diese Weise bekommt man kostenlos Kapital zur Verfügung gestellt, welches man wiederum beim Blackjack-Spielen einsetzen kann.

    Darüber hinaus kann man auch mit der perfekten Basisstrategie spielen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Auf diese Weise kann man am Tisch solange spielen, bis einen das Glück verlässt. Allerdings handelt es sich hier nicht wirklich um eine Methode, die wirklich zuverlässig ist und gut funktioniert.

    Wenn man seine Blackjack Quoten erhöhen möchte, dann braucht man zuallererst eine solide Strategie. Diese Strategie sollte man auch idealerweise im Demokonto des ausgewählten Online Casinos erlernen. Auf diese Weise muss man sich nicht auf eventuelle Risiken einstellen. Gleichzeitig kann man die Strategie solange erlernen, bis man sie verinnerlicht hat.

    zahlungen-mobil-screenshot

    Was versteht man unter der grundlegenden Strategie?/Schon gewusst?

    Unter der grundlegenden Strategie versteht man eine Aktion, welche die besten Gewinnchancen liefert. Die Strategie basiert auf den Karten, welche der Dealer gegenwärtig nicht hält. Beim Roulette sind es z.B. die Höhe der Einsätze und die Wahl der Zahlen und Farben. Natürlich wird man sich hier eine Menge an Informationen einprägen müssen. Darüber hinaus muss man auch beachten, dass die Strategie sich in Abhängigkeit von Veränderungen leicht ändern kann.

    Auf der anderen Seite kann man sich Strategiekarten zunutze machen, welche das Spiel wesentlich vereinfachen. Insofern hat man praktisch eine Art Spickzettel in der Hand. Der größte Vorteil beim Blackjack Spiel ist es, dass man die Karten ganz bequem verwenden kann, Dabei muss man sich auch keine Sorgen machen, was die Casinos verbieten oder erlauben.

    Jetzt anmelden!

    Wie man einen leichten Vorteil gegenüber dem Casino bekommen kann

    Gegen einen Blackjack Dealer kann man gewinnen, wenn man solide Strategien erlernt. Dabei darf man aber nie vergessen, dass die Casinos den Hausvorteil gegenüber ihren Spielern bewahren wollen. Ansonsten ist die Gefahr zu groß, dass zu viel Geld ausgeschüttet wird und das Casino als Konsequenz in Insolvenz gehen muss. Das gilt auch für Tricks bei Spielautomaten und anderen Online-Casino-Tricks.

    Der bestmögliche Vorteil, den man beim Blackjack-Spiel zu sehen bekommt, ist fünfzig Prozent. Es ist aber möglich, dass das Spiel den Spieler leicht favorisiert, der die richtigen Regeln anwendet. Somit können bestimmte Regeln tatsächlich den zu erwartenden Gewinn erhöhen. Diese Regeln bezeichnet man beim Blackjack-Spiel auch als sogenannte liberale Regeln.

    Lohnt sich eine Blackjack Versicherung?

    Wenn die erste Karte des Dealers ein Ass ist, kann man eine sogenannte Blackjack Versicherung abschließen. In diesem Fall wird der Dealer sofort eine zweite Karte anschauen, um herauszufinden, ob seine Karte eine 10-wetige ist. Sofern dies der Fall ist, bekommt man das Doppelte seines Versicherungsbetrages ausgezahlt. Sollte dies nicht der Fall sein, geht die Prämie der Versicherung an die Bank und das Spiel wird ganz normal weitergeführt.

    Nach einer genaueren Betrachtung ist eine Blackjack Versicherung nicht so wirklich sinnvoll. Die Chance, dass der Dealer einen Blackjack bekommt, ist sehr gering. Darüber hinaus hängt die genaue Wahrscheinlichkeit davon ab, mit wie vielen Karten beim Blackjack gespielt wird. Es ist aber eine Tatsache, dass der Spieler in der Regel verliert, womit sich eine Versicherung für ihn nicht wirklich lohnt.

    Jetzt anmelden!

    Kartenzählen

    Das Blackjack Kartenzählen stellt eine traditionelle Strategie dar, um sich gegenüber dem Casino einen leichten Vorteil zu verschaffen. Anwender dieser Strategie bekommen den Überblick darüber, welche Karten sich noch im Kartendeck befinden. Auf diese Weise können die Gewinnchancen viel besser berechnet werden. Somit kann auch der Einsatz entsprechend angepasst werden.

    Das Kartenzählen ist zwar legal. Auf der anderen Seite wird es von den Casinos verpönt. Man sollte es also besser sein lassen, die Technik des Kartenzählens in einem Casino anzuwenden. Zu hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man erwischt werden könnte und mit einer Anzeige bestraft wird.

    Darüber hinaus kann das Kartenzählen auch nicht im Online Casino angewendet werden, weil die Zufallsgeneratoren von den Glücksspiellizenzbehörden in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

    Jetzt anmelden!